Willst du, dass auch DEINE Bedürfnisse & Wünsche erfüllt werden?

Willst du:

 

- wieder mehr Zeit für dich selbst?

- mehr Begeisterung & Freude in deinem Alltag?

- ernst genommen werden?

- das Gefühl haben am "richtigen Platz" zu sein und "das Richtige" zu tun?

 

Mütter verbringen viel Zeit damit, die Wünsche & Bedürfnisse ihrer Liebsten zu erfüllen. Wir haben den Anspruch es gut zu machen, und daneben bleibt oft kaum Zeit & Energie für uns selbst. Wir laufen Gefahr uns selbst zu verlieren, finden uns in frustrierenden Situationen wieder. Wir sind nicht mehr in unserer Mitte, funktionieren oft nur noch. Wir fühlen uns innerlich leer, nicht ernst genommen und alleine gelassen. Die eigene Unzufriedenheit projizieren wir auf unseren Partner und unser(e) Kind(er), wir reagieren unwirsch und genervt und fragen uns, weshalb wir uns immer häufiger über die Menschen ärgern, die uns doch eigentlich am wichtigsten sind...

 

 

 

​​

Ich bin selbst Mutter, und mir ist es oft so ergangen, als meine Töchter noch klein waren. Seither habe ich zu diesen Themen viel Wissen gesammelt und Methoden gelernt, damit zu arbeiten. In der Berater-Ausbildung habe ich gelernt, meinen „Hebammen-Koffer“ auch in Zusammenarbeit mit anderen Menschen einzusetzen und sie dabei zu unterstützen, sich selbst besser kennen zu lernen und ihr Leben wieder selbst zu gestalten.


Du kannst lernen, wieder mehr in deine Mitte zu kommen und dich aktiv für deine Wünsche, Bedürfnisse, Ziele und Visionen einzusetzen, was dir mehr Klarheit, Lebensfreude, Geduld & Energie gibt. Ich freue mich darauf, dich auf deinem Weg zu dir selbst zu begleiten und dich dabei zu unterstützen, dein Potentiel auf die Welt zu bringen. Melde dich bei mir für ein unverbindliches und kostenloses Erstgespräch.

 

Wünschst du dir, dass wieder mehr DU SELBST und DEINE Bedürfnisse im Zentrum stehen? Willst du dich wieder besser spüren und mehr in deine Mitte kommen? Deinen Kindern durch deine innere Klarheit & Zufriedenheit einen liebevollen und nährreichen Boden schaffen? Eine ebenbürdige Partnerschaft auf Augenhöhe führen?